Fortbildungen

Im Rahmen meiner Tätigkeit biete ich verschiedene Fortbildungen an. Für alle Angebote gilt, dass ich vorher im Rahmen eines persönlichen Gespräches gerne die aktuelle Situation Ihres Teams oder den Anlass für die Fortbildung erfrage.

Kommunikation

,,Man kann nicht nicht kommunizieren“ sagte bereits Paul Watzlawick. Kommunikation besteht nicht nur aus dem gesprochenen Wort, sondern auch aus allem was wir tun bzw. unterlassen.

Auf Grundlage der Aussage von Paul Watzlawick Zeige ich Ihnen im Rahmen der Fortbildung, wo und wie wir Menschen bewusst oder unbewusst miteinander kommunizieren. Innerhalb der Fortbildung geht es um folgende Themen:

  • Wahrnehmung von verschiedenen Wahrnehmungsstilen
  • Verhaltensmuster von Sender und Empfänger (Vier Ohren Modell)
  • Team- bzw. Gruppendynamische Prozesse erkennen und verstehen
  • Themenzentrierte Interaktion nach Ruth Cohn im Rahmen der Teamsitzung

Alle Inhalte erhalten die Teilnehmenden Menschen im nachhinein als Handout.

Umgang mit herausfordernden Situationen im pädagogischen Kontext

Alle Menschen die im Rahmen einer pädagogischen Einrichtung arbeiten kennen das Gefühl der Hilflosigkeit in verschiedenen Situationen. Kein Mensch kommt mit allen Situationen immer klar. Daher unterstütze ich in dieser Fortbildung alle Teilnehmenden Menschen anhand von verschiedenen Fallbeispielen. Hierbei ist es mir besonders wichtig, dass wir an realen Fallbeispielen der Teilnehmenden arbeiten. Im Rahmen dieser Fortbildung werden wir folgende Themen bearbeiten:

  • Klarheit der eigenen Sprache
  • Kennenlernen von verschiedenen Antrieben
  • Deeskalation
  • die eigene pädagogische Haltung kennen und reflektieren
  • Annahme des guten Grundes
  • Gruppendynamische Prozesse erkennen und verstehen
  • partnerschaftliche Elternarbeit als gemeinsamer Weg

Alle Inhalte erhalten die Teilnehmenden Menschen im nachhinein als Handout.

Kinderschutz im Rahmen des §8a,b SGBVIII und §4 KKG

Kinderschutz ist ein elementares Thema in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Nicht nur im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe, sondern auch im schulischen Alltag ist es wichtig zu wissen was zum Kinderschutz dazugehört. Im Rahmen dieser Fortbildung schule ich alle interessierten Menschen zu folgenden Themen

  • Grundlagen des SGBVIII (Kinder- und Jugendhilfegesetz)
  • Unterschied zwischen SGBVIII (Kinder- und Jugendhilfe) und KKG (Kinderkommunikation Gesetz)
  • Geschichte des Kinderschutzes in Deutschland
  • Gefährdungsmerkmale
  • Ablauf bei Verdacht auf Kindeswohlgefährdung
  • Arbeit an verschiedenen realen Fallbeispielen

Alle Inhalte erhalten die Teilnehmenden Menschen im nachhinein als Handout